Diskussion:Schlachtschiff

Aus OWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schlachtkreuzer

Ich denke es sollte erwähnt werden, dass der Schlachter in Zukunft durch den Schlachtkreuzer bedroht sein könnte, da dieser ja RF gegen den Schlachter bringt. Er leidet ja so wie so schon, ich denke der Schlachtkreuzer hat das Potenzial, den Schlachteranteil zu dezimieren. Vielleicht sollte jemand diese Gefahr formulieren, obwohl abzuwarten bleibt wie es tatsächlich kommt. (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 84.190.18.126 (DiskussionBeiträge) 29. Jan 2007 22:21:05) Das geht schon sehr ins spekulative, wie du selbst sagst, es ist wohl besser abzuwarten, wie sich die Flottenzusammenstellungen entwickeln - wird sicher auch Unterschiede zwischen alten und neuen Unis geben, da in letzteren die Schlachtkreuzer schneller integriert werden können. --Caesar 10:36, 30. Jan 2007 (CET)

Formulierung

Ich verstehe das Ende des folgenden Satzes nicht:
Dass dies allein wohl nicht mehr ausreichen wird, um das Spiel jemals wieder zu dominieren, dürfte klar sein, allerdings wird der prozentuale Bestandteil von Schlachtschiffen in Flotten unabhängig von indirekten Änderungen durchweg konstant bleiben.
klingt zu kompliziert. Welche direkten Änderungen gibt es? Wird sein Anteil konstant bleiben oder eher nicht? Bisher meinte ich verstanden zu haben, dass der Schlachter sehr beliebt ist, weil er sehr günstig war, aber dass nun sein Anteil gegen Alternativen wie Bomber etc verliert und der "Flottenmix heterogener wird" (um auch mal ein klangvolles Fremdwort einzubauen :)).
Da ich nicht weiss, wie es richtig ist, kann ich leider keinen Verbesserungsvorschlag machen oder gar den Satz ändern.
(noch was, was ich unbedingt loswerden muss: Diese Enzyklopädie ist einfach toll, Dankeschön, wirklich prima, hilfreich und überhaupt toll :-)) --Steffen 09:15, 29. Mär 2006 (CEST)

Ist der Satz jetzt verständlicher? Direkte Änderungen wären wohl, wenn man am Schlachter selbst dreht (also Rapid-Fire, Triebwerke, andere Werte) --Caesar 09:35, 29. Mär 2006 (CEST)
(Sorry, gar nicht gesehen, dass Du schon was geschrieben hast! Und gleich ein paar Minuten nach mir! Danke schön für Deine schnelle Antwort!!)
Ich stell mich wohl zu dumm an, sorry. "Änderungen am Spiel, die das Schlachtschiff nicht direkt betreffen" haben also keine uswirkungen, ja OK (sonst würden sie das Schlachtschiff ja auch betreffen, oder?!). Bleibt der Anteil also in jedem Fall konstant, also 10% (?) der Flotte. Aber warum knabbern dann andere Schiffe am Anteil?
Oder waren die Schlachter früher (ich spiel erst seit paar Monaten!) "stärker", hatten grösseren Anteil, aber dann wurden im Spiel Änderungen gemacht, so dass andere an seinem Marktanteil geknabbert haben? Und das jetzt dieser reduzierte Anteil konstant bleiben wird (sprich: es gibt zwar neue Spezialschiffe, aber der günstige Allround-Schlachter hat seinen festen Platz in jeder Flotte)?
Falls ja könnte man eventuell vielleicht schreiben:
Dass dies allein wohl nicht mehr ausreichen wird, um das Spiel jemals wieder zu dominieren, dürfte klar sein. Genau so klar dürfte aber sein, dass Schlachtschiffe weiterhin ein wichtiges Bestandteil der Flotten bleiben werden.
(das mit den Änderungen am Spiel kann man ja so nicht sagen; könnte ja sein, dass es meintwegen "statt" Hyperraumantrieb den M-Theorie-Antrieb (MTA) gibt, und man plötzlich nur noch Schiffe baut, die mit der halben Deuteriummenge auskommen und fünffache Schilde haben - oder was auch immer. Dann würde nachher der Schlachter noch zu einer Anfängerwaffe werden, weil man den nur baut, wenn man noch kein MTA hat. Oder? Oder wäre das dann ein "neues" Spiel?)
Oder ist gemeint, dass es jetzt ein Nischendasein führt, weil man hin- und wieder was Flexibles braucht und keine Bomber/Zerri/Anderes Mischstaffel zur Hand hat? Also jeder nur noch ein paar wenige "Notschlachter" hat, falls der Rest im save ist oder so?
Dann könnte man vielleicht schreiben:
Dass dies allein wohl nicht mehr ausreichen wird, um das Spiel jemals wieder zu dominieren, dürfte klar sein. Allerdings wird der prozentuale Bestandteil von Schlachtschiffen in Flotten wohl weiterhin nicht ganz verschwinden, sondern eher konstant bleiben.
Vermutlich ist wohl ersteres gemeint, wenn man so ein paar grosse Kampfberichte sieht, sind ja da meist viele Schlachter beteiligt (oder das ändert sich erst ganz langsam?).
Aber wenn das alle ausser mir verstehen, kann das auch gut so stehen bleiben, klar!
Danke nochmal! --Steffen 20:44, 11. Apr 2006 (CEST)


Der Preis der Schlachtschiffe

Ich finde, dass Schlachtschiffe viel zu teuer sind. Es dauert ja ewig, bis man einmal alle vorkehrungen wie zum Beispiel die Hyperraumtechnik, den Hyperraumantrieb oder die Raumschiffwerft auf Stufe 7 hat. Und danach wird man mit meiner meinung nach viel zu hahen Kosten für das Schlachtschiff überrascht! Da ist der Kreutzer schon um einiges billiger. Obwohl er nicht so viel Angriffskraft hat, bevorzuge ich ihn dennoch, da die vorkehrungen nicht so lange dauern, die vorkehrungen billiger sind und er selbst ebenfalls billiger ist. {{subst:10:14, 26. Mär 2006|217.14.239.108}}

Anregungen zum Spiel gehören ins OGameforum (ist in diesem Artikel verlinkt) - OWiki hat mit Änderungen am Spiel nichts zu tun. Übrigens sind die Anforderungen für Schlachtschiffe längerfristig überhaupt kein Problem mehr, und man kann die Dinger später in 100er-Stücken in Auftrag geben. Schlachtschiffe können fast alle Verteidigungen ohne größere Verluste durchbrechen und halten eine Menge aus - das sieht bei Kreuzern ganz anders aus. Der Preis ist schon gerechtfertigt und gibt ihnen ja auch Strukturpunkte. --mfb 13:43, 26. Mär 2006 (CEST)
Was den Preis von Schlachtern betrifft... So derb ist das garnicht(ich hatte schon 5 ss im Noobschutz!). Und der Preis für einen ist auch "gut", denn er kostet kein Deuterium, ein meiner Meinung nachwichtiges Argument...und das Metall und Kristall hat man auch, ist ja ein gutes Verhältnis (2Met:1Kris). Und er steckt auch einiges ein: 6000 Hülle standardmäßig.Wenn man ein paar Schlachter und leichte Jäger (5LJ:1ss) zum raiden schickt, können dies auch Spieler mit 20-60k Punkten erfolg-reich. Später dann einfach die Schlachtschiffe durch Zerstörer ersetzen und man kann nichts falsch machen... (vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 172.179.50.193 (Diskussion • Beiträge) 21:03, 25. Jun 2006)

BB

Habs mal wieder reingebaut, auch wenn die Quelle sich vorrangig auf ein Videospiel bezieht ^^. Aber ich denk, den Hinweis kann man so lassen, darum hab ich ihn auch auskommentiert mal eingebaut ... --Foxy 00:33, 14. Jun 2006 (CEST)

Zurückgesetzt...

Hallo zusammen

Habe den Artikel auf den Stand vom 21.9.07 zurückgesetzt, da sich irgendeiner der wohl Frust abbauen oder sich gross machen wollte, den ganzen Artikel verhunzt hatte (fehlerhafte Daten bei Kosten, unpassende Aussagen wie "is schwul" etc.). Nach Durchsicht der Versionen kam ich zum Schluss, dass Vers. vom 21.09. die adequateste ist (da keine solche Verhunzungen).

Gruss aus Uni 66 ReatKay

´Besonderes

Hallo

ich hab schon einmal versucht bei dem abschnitt "besonderes" den letzten teil zu endern[wurde jedoch zurückgesetzt] ich meine das ist fehlerhafte information da der frachtraum von schlachtschiffen von TS, Zerstlören, Recyklern[sry ich weiß jetzt nicht genau wie man das schreibt],Transportern und kolonieschiffen übertrumpft wird ich finde es überhaupt fragbar ob der frachtraum von schlachtern bei "besonderes" es wert ist aufgeließtet zu werden!

Die TS, Transporter und Zerstörer werden ja auch schon erwähnt, und ich finde mehr ist eigentlich auch nicht nötig. Nur eben die Erwähnung welche Kampfschiffe mehr Laderaum haben, wobei man ja manchmal auch Transporter für die Beute mitschickt. Was die anderen von dir erwähnten Schiffe angeht ist es schon richtig das sie mehr Laderaum haben, aber wann schickt man schon einen Recycler oder ein Kolonieschiff in einen Kampf mit? Und für Transportflüge würde ich nur im äußersten Notfall meine Kampfschiffe benutzen.--AQUA-MAN 20:15, 16. Mai 2008 (WEST)