Leichter Jäger

Aus OWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Andere Sprachen

Bild im Redesign 204.gif

Leichter Jäger (auch LJ)

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der leichte Jäger ist ein wendiges Schiff, das in dieser Form auf fast jedem Planeten eingesetzt wird. Seine Kosten sind gering, Schildstärke und Ladekapazität allerdings ebenfalls.

— In-Game-Beschreibung

Daten

Technische Daten
Art Menge
Strukturpunkte 4.000
Schildstärke 10
Angriffswert 50
Ladekapazität 50 Einheiten
Grundgeschwindigkeit 12.500
Treibstoffverbrauch 20 Deuterium
Expeditionswert 12

Voraussetzungen

Voraussetzungen
Gebäude / Forschung Stufe
Raumschiffwerft Stufe 1
Verbrennungstriebwerk Stufe 1

Kosten

Kosten
Rohstoffe Menge
Metall 3.000
Kristall 1.000
Deuterium 0
Energie 0

Anwendung

Der Leichte Jäger ist universell einsetzbar. Er hat an sich keine Schwächen oder Stärken. Sein einziges Manko: Er explodiert zu schnell. Daher wird er nur selten bei Raids gegen Planeten mit Verteidigung eingesetzt, denn bereits ein Schweres Lasergeschütz oder ein anderer Leichter Jäger kann für ihn den Tod bedeuten.

Seine Hauptaufgabe ist es, gegnerisches Feuer auf sich zu lenken. Damit schützen Leichte Jäger die schweren Schiffe einer Flotte vor zu viel Schaden.

Derzeit sind Leichte Jäger die meistgebauten und meistverwendeten Schiffe überhaupt. Spieler in alten Universen verfügen in der Regel über Flotten in sechstelligen Größen und der geringe Treibstoffverbrauch der Jäger macht sie zu der perfekten Angriffswaffe.

Am besten geht man mit Kreuzern gegen Leichte Jäger vor, da diese Rapidfire gegen Leichte Jäger haben.

Oft verwendet man Leichte Jäger auch, um einen Mond zu schießen, da diese relativ billig und leicht zu zerstören sind. Man benötigt genau 1.667 Stück, was 5.001.000 Metall und 1.667.000 Kristall kostet. Dadurch erhält man eine 20%ige Mondchance.

Leichter Jäger - Nur Schussfang oder hochwirksame Angriffswaffe?

Gesehen an der Angriffskraft, der Hüllenstärke und der Stabilität der Schilde ist der Leichte Jäger ein schwaches Schiff. Doch da er auch ein sehr kleines Schiff ist und deswegen nur sehr wenig kostet, offenbart er in größeren Mengen eine überraschende Durchschlagskraft.

Beispiele: Die folgenden Beispiele bestehen auf gleicher Waffentechnik, Schildtechnik und Raumschiffpanzerung beider Spieler. Der Angreifer hat Leichte Jäger, der Verteidiger je ein genanntes grösseres Schiff.

1). 15 Leichte Jäger gewinnen gegen 1 Schlachtschiff mit Verlust von 4-5 Leichten Jägern
Verluste: 12.000-15.000M, 4.000-5.000K gegen 45.000M, 15.000K.
Der Angreifer mit den Leichten Jägern hat ein Drittel der Verluste


2). 20 Leichte Jäger gewinnen gegen 1 Schlachtkreuzer mit Verlust von 5 Leichten Jägern
Verluste: 15.000M, 5.000K gegen 30.000M, 40.000K und 15.000D!
Der Angreifer hat weniger als ein Viertel der Verluste des Verteidigers.


3). 25 Leichte Jäger gewinnen gegen einen Zerstörer mit Verlust von 6 Leichten Jägern
Verluste: 18.000M, 6.000K gegen 60.000M, 50.000K, 15.000D!
Der Angreifer macht ein Sechstel der Verluste.


Nun offenbart sich der Leichte Jäger als kampfstarkes Offensivschiff - in größeren Mengen jedenfalls. Einzig gegen Kreuzer und RIPs mag sich der Leichte Jäger nicht bewähren, dies hat folgende Gründe:

Der Kreuzer wurde eigens dazu entwickelt, feindliche Jägerverbände aufzureiben und besitzt deswegen ein hohes Rapidfire gegen Leichten Jäger. Der Todesstern hingegen besitzt einen viel zu starken Schild, das heißt, der RIP kann nicht von Leichten Jägern beschädigt werden, bevor sein Schild so sehr beschädigt wurde, sodass es weniger als das Hundertfache der Schusskraft des Leichten Jägers besitzt (1%-Regel). Auch sind RIPs resistent gegen Schwere Jäger und Kreuzer, wenn ihr Schild unbeschädigt ist.

Ein kluger Spieler setzt also auch Leichte Jäger noch gegen größere Schiffe ein, nicht nur als Schussfang. Natürlich ist er auch dazu geeignet, doch es wäre eine Verschwendung, wenn man sein Potential nicht ausnutzen würde. Einzig gegen RIPs und Kreuzer ist der Leichte Jäger schlichtweg Kanonenfutter.

  • 1.000.000 Schwere Jäger oder ebenso viele Kreuzer könnten keinen RIP im Alleingang besiegen (zu starker Schild des RIPs), die Schlacht endet nach 6 Runden . Erst Schlachtschiffe und bessere Schiffe können einen RIP in größeren Zahlen besiegen. Dies gilt natürlich nur bei einigermaßen gleichem Forschungslevel.

Rapidfire

Geschichte

Leichte Jäger sind die älteste Schiffsklasse und ihre Herkunft liegt im Dunkeln. Drakes schreibt in seinen "Prämodernen Studien", dass sich die Jäger ursprünglich aus primitiven Atmosphärengleitern entwickelten, die mit besseren Antrieben und Lebenserhaltungssystem ausgestattet wurden, um Angriffe im Orbit durchführen zu können. Diese Gleiter waren mit kleinen Verbrennungstriebwerken ausgerüstet und hielten sich durch ihre in der Luft. In Kämpfen war derjenige besser, der höher kam und von oben attackieren konnte und so wurden die Schiffe für immer größere Flughöhen ausgerüstet, bis auch Flüge im nahen Weltraum möglich waren.

Everis meint dagegen, dass die Lebenserhaltungssystem niemals in diese kleinen Maschinen hätten integriert werden können. Er geht davon aus, dass Jäger ursprünglich auf archaische orbitale Fähren zurückgehen, die für den Kampf umgerüstet wurden.

Die Erfolgsgeschichte des Leichten Jägers kümmert sich jedoch nicht um die unbekannten Anfänge. Derzeit sind Leichte Jäger die meistgebauten und meistverwendeten Schiffe überhaupt. Große Herrscher verfügen manchmal über Flotten in sechstelligen Größe und der geringe Treibstoffverbrauch der Jäger macht sie zu der perfekten Angriffswaffe.

Die Verluste an Leichten Jägern werden meistens durch die erbeuteten Ressourcen und recycleten Trümmerfelder wieder wettgemacht.

Verwandte Begriffe


NavigationRaumschiffe
Kampfschiffe Leichter Jäger Schwerer Jäger Kreuzer Schlachtschiff Schlachtkreuzer Bomber Zerstörer Todesstern
Zivile Schiffe Kleiner Transporter Großer Transporter Kolonieschiff Recycler Spionagesonde
Sonstige Schiffe Solarsatellit


Hochzeitskleider *
Meine Werkzeuge